• home
  • verband
  • service
  • presse
  • mitglieder
  • kontakt
DruckenWeiterempfhelenSitemap
+++ Erst- und Re-Präqualifizierung - sicher und einfach per Online-Antrag +++
12.04.2018
Aktionstag gegen den Schmerz

Am 5. Juni 2018 findet der siebte bundesweite „Aktionstag gegen den Schmerz“ statt. Ziel des Aktionstags ist es, das Bewusstsein für das Thema chronische Schmerzen in der Öffentlichkeit weiter zu schärfen.


In Deutschland leiden nach Angaben der Deutschen Schmerzgesellschaft mehr als 12 Millionen Menschen an chronischen Schmerzen. Damit ist der Schmerz eine Volkskrankheit wie Diabetes und Bluthochdruck. Doch noch immer sind viele Schmerzpatienten in Deutschland unterversorgt. Rund die Hälfte wird unzureichend behandelt und leidet damit unnötig.

Den Apothekerinnen und Apothekern kann eine bedeutsame Multiplikatorenrolle bei der Beförderung dieses wichtigen Themas zukommen. Bereits in den vergangenen Jahren haben zahlreiche Apotheken den „Aktionstag gegen den Schmerz“ durch das Auslegen von Programmen, Postern und Informationsmaterialien tatkräftig unterstützt.

Telefon-Hotline Aktionstag

Auch in 2018 werden die Organisatoren am 5. Juni in der Zeit 9:00–18:00 Uhr eine zentrale Telefonnummer schalten. Anrufer der bundesweiten Telefonnummer 0800-1818120 werden dann automatisch auf mehrere parallele Leitungen weitergeleitet, örtliche Experten bekommen die Anrufe dann also automatisch durchgestellt, und zwar innerhalb zuvor definierter Zeitfenster und definierter örtlicher Telefonnummern.

Kostenloses Flyer/Plakat-Aktionstagpaket
In dem kostenlosen Aktionstagpaket werden wieder Informationsmaterialien zur Verfügung stehen

Sollten Sie Interesse haben, an der Aktion mitzuwirken, dann nutzen Sie dafür das Anmelde- und Bestell-Formular (Downloads zum Artikel). Weiter Informationen finden Sie auf der Website der Deutschen Schmerzgesellschaft e.V.

DOWNLOADS ZUM ARTIKEL
LINKS ZUM ARTIKEL