• home
  • verband
  • service
  • presse
  • mitglieder
  • kontakt
DruckenWeiterempfhelenSitemap
+++ Arzneimittel-Vorbestell-App „callmyApo“: Jetzt kostenfrei für alle BAV-Mitglieder +++ Erst- und Re-Präqualifizierung - sicher und einfach per Online-Antrag +++
29.05.2018
Mit anderen Augen

Die Sensibilisierungskampagne „Woche des Sehens“, die vom 8. bis 15. Oktober 2018 stattfindet, steht in diesem Jahr unter dem Motto „Mit anderen Augen“. Selbsthilfeorganisationen, internationale Hilfswerke und Augenärzte nehmen die Aktionswoche zum Anlass, um auf die Lage von blinden und sehbehinderten Menschen in Deutschland sowie in den sogenannten Entwicklungsländern aufmerksam zu machen.


Darüber hinaus weisen sie auf die Bedeutung von Kontrolluntersuchungen für den Erhalt des Augenlichts hin und zeigen anhand verschiedener Beispiele, welche unterschiedlichen Ziele es bei den Themen Blindheit und Sehbehinderung für jeden einzelnen gibt. Entsprechend dieser Ziele wurden drei Unterhemen erarbeitet, die das umfassende Thema besser beleuchten.

• Augenärzte: Mit anderen Augen – wie Augenärzte für Durchblick sorgen
• Selbsthilfe: Mit anderen Augen – wie sehbehinderte und blinde Menschen die Welt erleben
• Hilfswerke: Mit anderen Augen – weltweit Armut verhindern

Vertiefende Informationen zu diesen Unterthemen finden Sie unter www.woche-des-sehens.de/thema.

Mit dem Materialbestellflyer können Sie kostenloses Informations- und Aktionsmaterial bestellen – so zum Beispiel Poster, Broschüren oder Simulationsbrillen zu verschiedenen Krankheitsbildern, die Sie bei Ihrer Aktion einsetzen können. Das bestellte Material wird Ihnen ab August zugestellt.

Es besteht außerdem die Möglichkeit, eine finanzielle Förderung zu beantragen. Mehr dazu finden Sie unter www.woche-des-sehens.de/veranstaltungen/foerderung/.

DOWNLOADS ZUM ARTIKEL