• home
  • verband
  • service
  • presse
  • mitglieder
  • kontakt
DruckenWeiterempfhelenSitemap
SERVICE

zurück ...

22.05.2019 in Passau (Niederbayern)

Alternativen zu PPI`s: Mit Darmbakterien und Co gut beraten

Thema: Alternativen zu PPI`s: Mit Darmbakterien und Co gut beraten
Referent: Annette Schwarz, Dipl. Ökotrophologin, Ebersberg
Termin: Mittwoch, 22.05.2019 um 20 Uhr,
ab 19.15 Uhr wird ein kleiner Imbiß gereicht
Ort: Gasthaus Vogl, Passau- Ries, Rennweg 1
Protonenpumpenhemmer, genannt Magenschutz, sind Sie sich sicher?
Sie gelten als nebenwirkungsarm, dennoch leidet ein Drittel der Patienten unter PPI-Dauermedikation an Nebenwirkungen. Der Vortrag informiert über Wirkmechanismen und Langzeitfolgen.
- Warum sollten Sie zu einem Magenschutz immer einen Darmschutz empfehlen?
- Welche Probiotika sind in der Begleittherapie sinnvoll?
- bei Magenschmerzen richtig beraten: es müssen nicht gleich PPIs sein
- naturheilkundliche Alternativen überzeugend beraten

Wir bedanken uns bei der Firma Symbiopharm für die freundliche Unterstützung.
Für die Veranstaltung sind im Rahmen des freiwilligen Fortbildungszertifikats der Bayerischen Landesapothekerkammer Fortbildungspunkte beantragt.
Verbindliche Anmeldung bitte bis spätestens 15.05.2019.


Anhang herunterladen: 6 Symbiopharm Alternativen 22.05.2019.pdf

Kontakt: Frau Doris Krinninger, Tel. 08541/3071