• home
  • verband
  • service
  • presse
  • mitglieder
  • kontakt
DruckenWeiterempfhelenSitemap
SERVICE

Fortbildung

zurück ...

19.09.2019 in Planegg (Oberbayern-Südwest)

Polyphenole bei oxidativem Stress, zur Entgiftung und in der Chemoprävention

Hiermit laden wir Sie und Ihr pharmazeutisches Personal herzlich zu folgender Fortbildungsveranstaltung ein:
Thema: Polyphenole bei oxidativem Stress, zur Entgiftung und in der Chemoprävention
Referent: Dr. rer. nat. Angela Schmid
Dipl. Biologin, zertifizierter Neuroimaginations®-Coach mit Schwerpunkt Stress und Burn out
Termin: Donnerstag 19. September 2019 von 19.30 - 21.30 Uhr
Ort: Gasthaus Heide Volm, Bahnhofstraße 51, 82152 Planegg
Seminarinhalte:
Ein wesentlicher Bestandteil der mediterranen Kost sind Oliven und deren Produkte, die neben den Fettsäuren ein interessantes Spektrum an Polyphenolen aufweisen. Vegetationswasser, das bei der Gewinnung des Olivenöls entsteht, ist durch einen außerordentlich hohen Polyphenolgehalt gekennzeichnet und seine hohe antioxidative und chemopräventive Wirkung wurde mehrfach in Studien belegt.
In diesem Vortrag geht es um den Einsatz des Vegetationswassers bei oxidativem Stress, zur Entgiftung und Stärkung des Immunsystems und Chemoprävention.

Für die Fortbildung sind Punkte bei der BLAK beantragt. Wir bitten Sie um Zusage bis Donnerstag, den 12. September 2019. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist.
Ab 18:30 Uhr steht für Sie ein Imbiss, gesponsert durch Fattoria La Vialla bereit.


Anhang herunterladen: 4 Polyhendole 19.09.2019.pdf

Kontakt: Frau Dr. Doris Unterreitmeier, Tel. 089 875502